Social media

Filtrowanie

Kategorie

    Archiwum

      14°

      Tausende Bäume und Sträucher werden im Rahmen eines neuen Investitionsvorhabens gepflanzt. Doch ein Baum wurde bereits angebrannt

      Marta Kufel

      Marta Kufel

      Tausende Bäume und Sträucher werden im Rahmen eines neuen Investitionsvorhabens gepflanzt. Doch ein Baum wurde bereits angebrannt

      Vier Tage, ein Dutzend Events, hunderte Teilnehmende – das ist die Bilanz der Skandinavien Tage. Das war die die neunte Ausgabe dieser Veranstaltungsreihe, diesmal unter dem Leitmotiv „Inklusion und Vielfalt – ein Weg zum Erfolg”. 

      Zum Ersten… Business

      Szczecin ist ein „natürliches Tor” der Nord-Süd-Verkehrsachse. Die Stadt ist ein wichtiger internationaler Transportknotenpunkt - von Süd-Skandinavien über die Oder-Trasse sowie Tschechien und Österreich bis zu den Mittelmeer-Häfen. Dieser Standort und die geografische Nähe bieten Vorteile in der Businesswelt.

      - Die Resultate der hier angebahnten Kontakte sind in der Wirtschaft von Szczecin zu sehen. Die skandinavischen Länder sind die größten Investoren in unserer Stadt – bestätigt Stadtpräsident von Szczecin Piotr Krzystek.

      Das belegen die Zahlen, denn in Szczecin haben sich über 160 Unternehmen mit skandinavischem Kapital niedergelassen und sind erfolgreich tätig. Solche Unternehmen wie: Vestas, KK-wind Solutions, Garo, Tieto, Coloplast, LM Wind Power, Fair Wind und Global Wind Service. In der gesamten Region beschäftigen skandinavische Unternehmen insgesamt circa 15.000 Personen und genießen das Ansehen guter und stabiler Arbeitgeber*innen. Das ist einer der messbaren Effekte der Skandinavien Tage, die in Szczecin seit 2014 stattfinden.

      Zum Zweiten… Zukunft

      Der Bereich Wirtschaft der Skandinavien Tage fand unter dem Leitmotiv „Inklusion und Vielfalt – ein Weg zum Erfolg” statt. Die ersten Worte dieses Leitmotivs klingen etwas rätselhaft, doch sie stehen für Verfügbarkeit für alle.

      - Für uns gelten Inklusion und Vielfalt nicht als Trend und etwas Augenblickliches. Das sind Komponenten, die bei uns stark verwurzelt sind und als etwas Beständiges und Konstantes zu verstehen sind – sagt Mikael Benthe, Botschaftsrat der Schwedischen Botschaft.

      - Das ist ein Bestandteil in der DNA der skandinavischen Unternehmen, der unmittelbaren Einfluss auf die Arbeitskultur hat. Diese trägt wiederum nicht nur zu einer besseren Atmosphäre bei, sondern auch zu der Steigerung der Effizienz und Gewinne der einzelnen Unternehmen und der gesamten Region – ergänzt Artur Swirtun, Vorsitzender des Vorstands der Skandinavisch-Polnischen Wirtschaftskammer.

      In Skandinavien legen die Arbeitgeber*innen den Fokus auf diese Werte, denn wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass sich das sehr lohnt. Verschiedene Perspektiven, bessere Ideen und interessantere Möglichkeiten führen zu messbaren Gewinnen. Dies wirkt sich auch auf die Atmosphäre aus. Deshalb wird in der Region eine ähnliche Herangehensweise schrittweise eingeführt. Das Zurückgreifen auf diese Muster ist ein weiteres Beispiel dafür, wie sich die Skandinavien Tage auswirken. Für die Weiterführung dieser Veranstaltungen appellierten die Studierenden, die an der Eröffnungsdebatte der Veranstaltung teilnahmen.

      Es fehlen uns Instrumente dafür, unsere Meinungen zu äußern und Veränderungen einzuführen. Wir haben keine Kultur des offenen Dialogs. Bei uns fehlt das. Es gibt viele Barrieren, die überwunden werden müssen. Und mit Sicherheit muss man mehr Mut zeigen. Und auch deshalb sollten wir von Skandinavien lernen – fasste Dawid Hamera, Studierender an der Pommerschen Medizinischen Universität in Szczecin, zusammen.

      Zum Dritten… hyggelig

      Neben der Diskussion über sachliche Themen, fanden auch Veranstaltungen statt, die an alle Einwohner*innen von Szczecin gerichtet waren, unter anderem eine Radtour, Ausstellungen und Workshops. Großer Beliebtheit erfreute sich der farbenfrohe Skandinavische Festzug. Die Teilnehmenden marschierten in bunten Kostümen durch die Straßen der Stadt, im Rhythmus bekannter und beliebter Hits aus dem Norden, unter anderem der Kult-Band Abba.

      Als echtes Highlight erwies sich das erstmals organisierte Skandinavische Picknick in der Parkanlage Jasne Błonia. Das war eine einzigartige Gelegenheit, die Kultur der nordischen Länder in einer Atmosphäre der gegenseitigen Hochachtung und des gegenseitigen Verständnisses kennenzulernen. Ausgezeichnetes Wetter spielte mit bei guter Unterhaltung und Entspannung von mehreren Hundert Menschen. Denn eine Menge Attraktionen wurde geboten. Wie der Chillout-Bereich sowie Mal- und Musik-Workshops. Aber auch Yoga, Schaukochen, Food Trucks und sportliche Aktivitäten für die Jüngsten, für die die Trainer des Fußballklubs Pogoń Szczecin sorgten.

      Bądź na bieżąco!

      Kliknij w przycisk „Obserwuj”, aby być bieżąco z wiadomościami ze Szczecina. Najbardziej interesujące wpisy znajdziesz w Google News!