Social media

Filtrowanie

Kategorie

    Archiwum

      14°

      Rosengarten der Künste 2022 - die Tanzveranstaltungen sind zurück! Einzelheiten im Programm

      Marta Kufel

      Marta Kufel

      Rosengarten der Künste 2022 - die Tanzveranstaltungen sind zurück! Einzelheiten im Programm

      Sie sind herzlich zu den Open-Air-Konzerten eingeladen, die jeden Sonntag im Juli und August um 12 Uhr im Rosengarten stattfinden. Künstler aus der Stettiner, nationalen und internationalen Musikszene werden dort auftreten. Das Repertoire umfasst Standards aus Klassik, Jazz und Popmusik.

      Die von den Stettinern geliebten Rosengarten-Tanzpartys sind wieder da. Bei den diesjährigen Tanztreffen werden wir uns zu den Rhythmen von lokaler Popmusik und Welthits amüsieren. Wir treffen uns sonntags auf der Tanzfläche: am 17. und 31. Juli sowie 14. und 28. August von 17:00 bis 20:00 Uhr. Der Rosengartenlesesaal, eine Open-Air-Zone mit kostenlosen Büchern. Jeder, der den Rosengarten besucht, kann an Ort und Stelle ein Buch mitnehmen oder lesen. WIR LADEN Sie jeden Tag in den Lesesaal unter freiem Himmel ein!

      JULI

       

      Sonntag 17.07.

      12.00 Uhr

      ZŁOTA ERA BIGBITU - FINALISTEN THE VOICE SENIOR

      Ein Konzert mit einem Repertoire von Liedern, die in den 1960er Jahren geschrieben wurden, mehr als 60 Jahre überlebt haben, immer noch frisch sind und auch heute noch aufgeführt werden. So wird es Lieder von Kasia Sobczyk, Helena Majdaniec, Czerwone Gitary, Jacek Lech, Karin Stanek, Adriana Rusowicz, Czesław Niemen und anderen geben. Die Interpreten sind die The Voice Senior 2 Finalisten Małgorzata Sitek und Andrzej Szpak, die mit einer Band auftreten.

      17.00-20.00 Uhr

      Rosengarten-Tanzveranstaltung

      Am Sonntagnachmittag werden wir uns zu den Rhythmen von bekannten und beliebten Hits amüsieren.

      Sonntag 24.07.

      12.00 Uhr

      Baltic Neopolis Quartet. Konzert "Carmen Fantazy" Wioletta Hebrowska-Klein - Mezzosopran. Programm des Konzerts: W. A. Mozart Ouvertüre aus der Oper "Die Hochzeit des Figaro", Georg Friedrich Händel Arie aus der Oper "Xerxes" "Ombra mai fu", Georg Friedrich Händel Arie aus der Oper "Rinaldo" "Lascia ch'io pianga", Giacomo Puccini "Chrysanthemen" für Streichquartett, Joaquín Turina "Oración del Torero", Georges Bizet: Arie aus der Oper "Carmen" "Seguidilla", Georges Bizet: Arie aus der Oper "Carmen" "Habanera".

      Sonntag 31.07.

      Sommer-Jazzfiesta 2022

      Dorrey Lin Lyles Ostrowskis „Brigada“, Jakub Mizeracki und Tytus Łajdecki mit seiner neuen Band 'Marakuja'.

      12.00-12.30 Uhr

      Sylwester Ostrowski - Jakub Mizeracki „Jazz Brigade”

      Sylwester Ostrowski - Tenorsaxophonist, Komponist, Leiter der "Jazz Brigade" und Jazzpromoter aus Stettin. Er ist mit den weltweit führenden Jazzmusikern wie Wynton Marsalis, Erykah Badu, Deborah Brown, Darius Brubeck, Keyon Harrold und Freddie Hendrix aufgetreten und hat mit ihnen Songs aufgenommen. Er ist der Initiator und künstlerische Leiter des Stettiner Jazz Festivals.

      Jakub Mizeracki - Gitarrist der Bands Skicki-Skiuk und ZK Collaboration, der 2016 den Grand Prix des Jazz-Individualitätswettbewerbs des Festivals Jazz nad Odrą gewann. Im Jahr 2019 belegte er den 3. Platz beim internationalen Wettbewerb Jarosław Śmietana. Er hat u.a. mit Billy Cobham, Leszek Możdżer, Bobby Watson, Nigel Kennedy, Karen Edwards und Eric Allen gespielt. Mitglied des Teams von Jazz Forum Talents. Ausgezeichnet bei der jährlichen Umfrage der Zeitschrift Jazz Forum " Jazz TOP 2021". Polnischer Vertreter beim Internationalen Jazzfestival in Amesfoort, Niederlande 2021 und 2022.

      12.30-13.30 Uhr

      Dorrey Lin Lyles - die versierte amerikanische Sängerin ist bekannt für ihren Hit „Its Raining Men” und ihre Zusammenarbeit mit der Band „The Weather Girls”. In ihrer Solokarriere verbindet Dorrey das Gospel-Genre mit Blues, Soul und Jazz. Sie sang in der Band The Weather Girls, die den Hit „It's Raining Men” veröffentlichte. Sie ist die Gewinnerin des prestigeträchtigen McDonald`s Gospel Fest Best Director Award. Sie arbeitet mit Musikern aus der ganzen Welt zusammen. Die Konzerte mit ihr begeistern ein Publikum jeden Alters. Sie ist temperamentvoll und sorgt immer für Furore und fördert den Jazz auf höchstem Niveau.

      13.30-14.30 Uhr

      Tytus Łajdecki „Marakuja”

      Die Marakuja Jazz Band ist ein polnisch-spanisches Jazz-Ensemble, bestehend aus Tymoteusz Wójtewicz an Bassgitarre und Kontrabass, Michał Modrzyński am Klavier, Norbert Itrich am Schlagzeug und Tytus Łajdecki am Tenor- und Sopransaxophon. Das Projekt bringt junge Musiker, Studenten der AMFN in Bydgoszcz, aus verschiedenen Teilen Polens und Spaniens zusammen. Daher konzentriert sich ihr Programm nicht nur auf Polen, sondern auch auf das Heimatland des Schlagzeugers.

      Marakuja ist ein Projekt, das sich vor allem an junge Menschen richtet, die akustische Musik schätzen. Die musikalische Richtung des Projekts ist Jazz, der die heutigen Realitäten versteht, aber die Traditionen und Ursprünge dieser Musik nicht vergisst. 

      17.00-20.00 Uhr

      Rosengarten-Tanzveranstaltung, eine weitere Party in dieser Saison für alle Liebhaber des Tanzens unter freiem Himmel zu Musik, die wir alle kennen und lieben.

      AUGUST

      Niedziela 07.08.

      12.00 Uhr

      EIN LIED IST GUT FÜR ALLES !!!! Auf dem Konzertprogramm stehen Lieder aus dem Kabarett Starszych Panów (Kabarett der älteren Männer), die an das brillanteste musikalische und literarische Duo und das intellektuelle Schaffen von Jerzy Wasowski und Jeremy Przybora erinnern, mit ihrem charakteristischen Sinn für Humor, ihrer Distanz zum Leben, ihrer großen Sensibilität und der heutzutage so seltenen Eigenschaft eines intelligenten Dialogs mit einem anspruchsvollen Publikum. Dieses einzigartige Arsenal an Songs wurde von zwei Künstlerinnen geschultert: Julita Kozuszek und Dorota Wasilewska, die versuchen, nichts von den Nuancen und dem Humor zu nehmen, die das Werk beider Meister kennzeichnen.

      Sonntag 14.08.

      12.00 Uhr

      Ein Konzert mit klassischer Musik, dargeboten vom Karłowicz Quartett. Das Ensemble wurde 2017 gegründet und besteht aus Absolventen der besten Kunstakademien Polens, die sonst in der Mieczyslaw Karlowicz Philharmonie in Stettin arbeiten. Seit seiner Gründung nimmt das Karłowicz Quartett nicht nur aktiv am künstlerischen Leben der Mieczysław Karłowicz Philharmonie in Stettin teil, sondern auch an dem der Stadt und der Region. Das Ensemble hat an zahlreichen Konzerten und Festivals in Polen und im Ausland teilgenommen. Das Ensemble besteht aus: Elżbieta Fabiszak-Dąbrowska - Violine, Karolina Hyla-Wybraniec - Violine, Magdalena Micke - Viola, Klara Świdrów - Cello. Während des Konzerts werden wir Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Vivaldi (Bearbeitung für Streichquartett - Elżbieta Fabiszak-Dąbrowska) hören.

      17.00-20.00 Uhr

      Rosengartentanz - Tanzen zu heißen Sommerrhythmen!

      Sonntag 21.08.

      12.00 Uhr

      Ewka Ka ist eine Band, die von Ewa Kempińska, einer Sängerin und Songschreiberin aus Stettin, gegründet wurde. Sie kreiert ihre eigenen Songs, für die sie sich von ihren Gedanken und Gefühlen inspirieren lässt. Ihre Lieder sprechen von starken inneren Dilemmas, Freuden und Sehnsüchten. Explosiv, unbändig und unberechenbar. In ihren Liedern stehen Worte und Emotionen im Vordergrund, und ihre Musik bewegt sich im Funk/Pop/R&B-Bereich. Die Band besteht aus fünf Musikern aus Stettin: Ewa Kempińska - Gesang, Robert Jarzębski - Gitarre, Aleksander Jastrząb - Keyboard, Wojtek Górecki - Bassgitarre, Marcin Panasiuk - Schlagzeug.

       

      Sonntag 28.08.

      12.00 Uhr

      Das Konzert der Szczecińska Trzynastka. Ziel des Orchesters ist es, die Idee zu fördern, die Gemeinschaft der Musiker, die Blasinstrumente spielen, zu vereinen, unabhängig davon, ob es sich um Amateure, Studenten oder Profis handelt, und die Tradition von Blasorchestern in unserer Stadt zu verankern. Die Konzerte des Orchesters finden überall dort statt, wo Musik den Einwohnern von Stettin und den Touristen, die die Stadt besuchen, die Zeit angenehmer macht - auf Innen- und Außenbühnen, bei Feiertagen und kulturellen Veranstaltungen. Das Ensemble, das viele Generationen von Musikern vereint, umfasst: Das Blechbläserensemble des Kulturhauses "13 Musen", Studenten der Stettiner Musikschulen, Studenten der Akademie der Künste, pensionierte Musiker der Philharmonie und der Oper sowie ausgebildete Amateure - Menschen ohne musikalische Ausbildung, aber mit einer Leidenschaft für Musik. Das Orchester besteht derzeit aus 30 Musikern. Repertoire: P. Williams - Happy, A. L. Webber - Don't Cry For Me Argentina Secret Garden - You Raise Me Up, Queen - Don't Stop Me Now, J. Williams - Star Wars, A. Franklin - Think, T. Beates - Guardians of the Galaxy, J. De Haan - Queens Park Melody, Sanah - Ale Jazz, Secret Garden - You Raise Me Up. Das Konzert wird von Stefan Królczynski moderiert.

      17.00-20.00 Uhr

      Rosengarten-Tanzparty zum Saisonende, bei der die größten Hits aus den Lautsprechern erklingen werden.

       

      Bądź na bieżąco!

      Kliknij w przycisk „Obserwuj”, aby być bieżąco z wiadomościami ze Szczecina. Najbardziej interesujące wpisy znajdziesz w Google News!