Social media

Filtrowanie

Kategorie

    Archiwum

      Ein historischer Moment. BikeS erstmals auch im Winter

      Marta Kufel

      Marta Kufel

      Ein historischer Moment. BikeS erstmals auch im Winter

      Das Jahr 2022  geht in die Geschichte des Stettiner Citybikes ein. Nicht nur, weil die 4. Generation des BikeS an den Start gegangen ist. Sondern auch, weil es auch im Winter verfügbar sein wird.

      In früheren Jahren war der 30. November der letzte Tag der Saison. An diesem Tag wurden Hunderte von Fahrrädern für ihren Winterschlaf eingelagert. Ab diesem Jahr wird BikeS durchgehend geöffnet sein. Das ist das Ergebnis der Forderung einiger BikeS-Benutzer, dass das System ganzjährig zur Verfügung stehen sollte, nicht nur im Frühling, Sommer und Herbst.

      - Da die Zahl der Leihfahrräder mit sinkenden Temperaturen abnimmt, werden im Winter etwas weniger Fahrräder für BikeS-Nutzer zur Verfügung stehen - informiert Wojciech Jachim, Verantwortlicher der NiOL. - Während der Hochsaison sind etwa 600 Fahrräder auf den Straßen von Stettin unterwegs. Im Winter wird die BikeS-Flotte auf 300 bis 400 Fahrzeuge reduziert, je nach Nachfrage.

      Wie kleidet man sich im Winter als Radfahrer?

      Bei kalten Temperaturen, insbesondere in Verbindung mit starkem Wind, sind Hände, Kopf und Gesicht besonders anfällig für Auskühlung. Es lohnt sich also, neben anderen Kleidungsstücken auch an Handschuhe, eine Mütze und, bei besonders winterlichen Bedingungen, etwas zum Bedecken des Mundes und der Nase zu denken. Das kann ein Schal, eine Unterziehhaube oder eine Neoprenmaske sein. Das einzige Wetter, das gegen das Radfahren spricht, sind überfrierende Nässe, Eis und Schnee. Unter diesen Bedingungen ist das Radfahren wegen der Sturzgefahr keine gute Option.

      Das BikeS der vierten Generation ging am 1. März in Betrieb. Bis heute wurden 265.000 Vermietungen gezählt. 19.000 Benutzer wurden registriert.

      Bądź na bieżąco!

      Kliknij w przycisk „Obserwuj”, aby być bieżąco z wiadomościami ze Szczecina. Najbardziej interesujące wpisy znajdziesz w Google News!