Social media

Filtrowanie

Kategorie

    Archiwum

      20°

      Wir laden im August in die Philharmonie ein

      Marta Kufel

      Marta Kufel

      Wir laden im August in die Philharmonie ein

      Die Philharmonie wird nach der Spielpause im Juli für die Besucherinnen und Besucher geöffnet sein. Das Angebot der Philharmonie umfasst: geführte Besichtigung der Philharmonie in mehreren Sprachen, Fotografie-Ausstellung, Gastspielkonzert des Orchesters sowie das Sinfoniefinale des ILYO-Projekts (International Lutosławski Youth Orchestra).

      Besichtigung der Philharmonie in den Sommerferien

      Ab 9. August wird es wieder möglich sein, das schönste Gebäude Europas zu besichtigen, das auch eines der 200 wichtigsten Bauwerke der zeitgenössischen Architektur weltweit ist, die in den globalen Architekturführer C.guide aufgenommen worden sind (mehr lesen). Im August werden an festgelegten Tagen um 12:00 Uhr geführte Besichtigungen in englischer oder deutscher Sprache und um 13:00 Uhr in polnischer Sprache stattfinden. Jede Führung durch die Philharmonie wird etwa 45 Minuten dauern, während den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte erklärt wird und sie Interessantes über das Gebäude erfahren können. BESICHTIGUNGSTERMINE ERFAHREN

      Fotografie-Ausstellung in der Philharmonie-Galerie auf Rang vier.

      Die Philharmonie lädt auch ein zu einer Besichtigung der Ausstellung „Objektiv" – des Fotografen und Fotoreporters Wojciech Druszcz, mit Fotografien, die in der ein halbes Jahrhundert dauernden Zeit seiner Arbeit für die wichtigsten in- und ausländischen Presseverleger entstanden sind. Es handelt sich um Fotografien für die Wochenblätter „Kultura" und „Literatura", die das Alltagsleben in der Volksrepublik Polen zeigen, wie auch Snapshots aus der Transformationszeit in Polen und in den ehemaligen GUS-Ländern, fotografiert für Agence France Presse, AP und Reuters, sowie Teile von Reportagen für die Zeitungen „Gazeta Wyborcza" und später „Polityka". Einen großen Teil der Ausstellung bilden Porträts von Künstler*innen und Kulturschaffenden sowie Fotos, die bei Dreharbeiten von Spiel- und Fernsehfilmen aufgenommen worden sind. Ab 19. August wird die Ausstellung samstags und sonntags von 12:00 bis 16:00 Uhr geöffnet sein. DETAILS UND TICKETS

      Die Stettiner Philharmoniker spielen auf dem Festival im deutschen Chorin

      Am 12. August, 15:00 Uhr, wird das Sinfonieorchester der Stettiner Philharmonie bei dem Choriner Musiksommer spielen, dem Sommerfestival für klassische Musik, das im ehemaligen Zisterzienerkloster Chorin in Deutschland stattfinden wird. In diesem Jahr findet in den Ruinen des schönsten Klosters Brandenburgs, das circa 100 km von Szczecin gelegen ist, der 60. Choriner Musiksommer statt. Das Programm umfasst bei den Musikliebhabern auf der ganzen Welt beliebte Werke: Ouvertüre zur Oper „Euryanthe“ von Carl Maria von Weber, Cellokonzert h-Moll op. 104 von Antonín Dvořák und die große Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68 von Johannes Brahms. Das Sinfonieorchester der Stettiner Philharmonie wird von der Dirigentin Maria Sydor dirigiert. DETAILS UND TICKETS

      Sinfoniefinale des ILYO-Projekts (International Lutosławski Youth Orchestra)

      Am 25. August, 19:00 Uhr, wird im Goldenen Symphoniesaal der Philharmonie das Abschlusskonzert der internationalen Orchesterworkshops – International Lutosławski Youth Orchestra – stattfinden. Bereits zum elften Mal haben wir junge, talentierte Instrumentalisten aus der ganzen Welt zur Teilnahme am Lutosławski Youth Orchestra eingeladen, aber auch außergewöhnliche Dozenten, die sie in Meisterkursen für bestimmte Instrumentengruppen Note für Note auf ihr erstes Sinfoniekonzert vorbereitet haben. Der musikalische Abend wird mit der Stettiner Fanfare von Krzysztof Penderecki beginnen, gefolgt von Werken von Ravel, Strauss und natürlich Lutosławski. Dirigiert wird das Jugendsinfonieorchester von Rune Bergmann. Als Solist wird der hervorragende Oboist Mateusz Żurawski auftreten. DETAILS UND TICKETS 

      Bądź na bieżąco!

      Kliknij w przycisk „Obserwuj”, aby być bieżąco z wiadomościami ze Szczecina. Najbardziej interesujące wpisy znajdziesz w Google News!