Social media

Filtrowanie

Kategorie

    Archiwum

      16°

      QR-Code anstelle von Parkuhr oder App

      Marta Kufel

      Marta Kufel

      QR-Code anstelle von Parkuhr oder App

      Die NiOL führt eine neue Form der Bezahlung für das Parken auf den kostenpflichtigen unbewachten Parkplätzen, dem Parkplatz der Netto-Arena und an den Ärztehäusern Kadlubka und Ku Słońcu ein. 

      Der Service wird ab dem 2. April verfügbar sein. Er ermöglicht es Ihnen, für das Parken zu bezahlen, ohne eine Parkuhr oder eine App zu benutzen. Alles, was der Kunde tun muss, ist, sein internetfähiges Smartphone auf den im Parkhaus angebrachten QR-Code zu richten, um die Transaktion zu starten. Nach dem Scannen des QR-Codes, der für das Parkhaus einzigartig ist, wird der Kunde zum Transaktionsservice weitergeleitet, wo er die Parkzeit angibt und das Kennzeichen eingibt. Der dritte Schritt ist die Auswahl der Zahlungsmethode: BLIK / Apple Pay / Google Pay.

      - Die QR-Codes werden auf Tafeln an verschiedenen Stellen im Parkhaus zu finden sein. Zum Schutz vor Versuchen, ein Smartphone an eine unerwünschte Adresse umzuleiten, sind die QR-Codes in 3D gedruckt und jede Transaktion ist mit der 3D Secure-Technologie verschlüsselt, die das Einziehen von Zahlungen ohne Genehmigung verhindert - informiert Wojciech Jachim, Sprecher der NiOL. 

      Der Service ist einfach zu nutzen. Er kann eine besonders attraktive Alternative auf dem Parkplatz der Netto Arena sein, wo viele Menschen kurz vor einem Konzert oder Spiel für das Parken bezahlen, was zu Warteschlangen an den Parkuhren führt. Ab dem 2. April stehen den Besuchern der Netto Arena neben neun Parkuhren und mobilen Apps auch 21 QR-Code-Tafeln zur Verfügung.

      - Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Parken auf dem Parkplatz der Netto Arena täglich kostenlos ist. Bei kommerziellen Veranstaltungen ist das Parken vier Stunden vor und eine Stunde nach der Veranstaltung gebührenpflichtig - fügt Wojciech Jachim hinzu. 

      Die Gebühr hängt von der Art der Veranstaltung ab.

      Bądź na bieżąco!

      Kliknij w przycisk „Obserwuj”, aby być bieżąco z wiadomościami ze Szczecina. Najbardziej interesujące wpisy znajdziesz w Google News!