Social media

Filtrowanie

Kategorie

    Archiwum

      20°

      Kreisesee (Jezioro Szmaragdowe). Die Bufo bufo kehren zurück

      Marta Kufel

      Marta Kufel

      Kreisesee (Jezioro Szmaragdowe). Die Bufo bufo kehren zurück

      Wie jedes Jahr beginnen im Frühjahr die Paarungszeit und die Wanderung der Erdkröte. Um die Amphibien zu schützen, kann es am Kreidesee (Jezioro Szmaragdowe) zu Einschränkungen für den Autoverkehr kommen.

      Die Erdkröte (bufo bufo) ist eine geschützte Art, die unsere Wälder bewohnt. Während der Paarungszeit ziehen die Tiere zu Gewässern, wo die Weibchen ihre Eier ablegen. 

      Eine dieser traditionellen Krötenrouten führt durch die ul. Kopalniana und den dortigen Parkplatz zum Kreidesee (Jezioro Szmaragdowe). Die Sicherheit der Amphibien wird in dieser Zeit jedes Jahr von den ZUK-Mitarbeitern der städtischen Forstwirtschaft überwacht. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass sie nicht unter den Rädern der Autos, die zum See fahren, umkommen. 

      - Wir appellieren daher an die Autofahrer, die die Gegend besuchen, ihre Fahrzeuge für die Dauer der Krötenwanderung auf dem unteren Parkplatz, direkt hinter dem Viadukt, abzustellen und nicht die ul. Kopalnia entlang zu fahren. In nächster Zeit wird der obere Parkplatz vollständig stillgelegt werden. Der Appell an die Autofahrer, zusammen mit der Wegbeschreibung zum unteren Parkplatz, steht auch auf Schildern, die in der Gegend aufgestellt wurden - sagte  Paulina Lątka vom Stadtinformationszentrum. 

      Um die Anwesenheit von Kröten auf der Straße zu reduzieren, werden außerdem spezielle geotextile Zäune errichtet, um die Amphibien an einem sicheren Ort zu halten. Dann werden sie von Mitarbeitern der städtischen Forstverwaltung zum Wasser gebracht. 

      Kröten gibt es auch in der Gegend von Goplana im Arkona-Wald. Dort sollten vor allem Radfahrer besondere Vorsicht walten lassen. 

      - Andererseits werden alle Personen, die in der Gegend um den Kreidesee und Goplana spazieren gehen und auf ihrem Weg bufo bufo Kröten begegnen, gebeten, nicht zu versuchen, sie zu berühren und den Amphibien Platz zu lassen, damit sie sich frei bewegen können - fügte Paulina Łątka hinzu. 

      Krötenwanderungen und damit verbundene Aktivitäten können bis zu mehreren Wochen dauern.

      Bądź na bieżąco!

      Kliknij w przycisk „Obserwuj”, aby być bieżąco z wiadomościami ze Szczecina. Najbardziej interesujące wpisy znajdziesz w Google News!